Newsinternational Donnerstag, 16.02.2023 |  Drucken

Soziologin: Deutscher Umgang mit Israel gleicht "Büßerritual"

Die Deutschen seien weiterhin von der Schoah traumatisiert. Im Bezug auf Israel könnten sie deswegen nicht mehr unterscheiden, "wann ein Land Beistand braucht und wann es zur Ordnung gerufen werden muss", so die israelische Soziologin Eva Illouz

Hamburg (KNA) Aus Sicht der israelischen Soziologin Eva Illouz entspricht der Umgang der Deutschen mit Israel oftmals einem quasireligiösen "Büßerritual". "Um rein zu sein, muss man anscheinend auf der Seite der Juden stehen, immer", sagte Illouz im Interview dem "Spiegel" (Samstag).

Die Deutschen seien weiterhin von der Schoah traumatisiert. Im Bezug auf Israel könnten sie deswegen nicht mehr unterscheiden, "wann ein Land Beistand braucht und wann es zur Ordnung gerufen werden muss", erklärte Illouz, die an der Hebräischen Universität in Jerusalem lehrt.

Dabei könnte Israel aus Sicht der Soziologin aktuell eine der größten Krisen seit der Gründung des Staates im Jahr 1948 bevorstehen. Die neue Regierung der religiösen Zionisten attackiere Grundrechte, verachte das Völkerrecht und versuche, die Gewaltenteilung auszuhebeln, erklärte die Forscherin: "Sie wollen Homosexuelle kriminalisieren und an Pessach auf den Tempelberg marschieren, was das fragile Übereinkommen für diese heilige Stätte brechen würde."

Hinzu kämen die israelische Besatzung der palästinensischen Gebiete im Westjordanland sowie eine zunehmende Diskriminierung von Palästinensern und arabischen Juden. Letztendlich sei wohl Druck von Außen das Einzige, "was Israel jetzt vor sich selbst retten könnte", betonte Illouz. "Die Freunde Israels, also all jene, denen dieses Land etwas bedeutet, sollten ihr ganzes Gewicht in die Waagschale werfen, um die Besatzung zu stoppen."




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Medienanalyse: Rassismus in Medien, Recht und Beratung
...mehr

Jahresbericht des Deutschen Instituts für Menschenrechte: Jeder Mensch möchte in Würde leben - Für viele Menschen bleiben diese Wünsche unerfüllt – auch in Deutschland
...mehr

Kalifat, Scharia-Polizei und Propagandisten - Von Aiman Mazyek
...mehr

Die Große Moschee in Duschanbe (Tadschikistan) ist das größte Gotteshaus in Zentralasien
...mehr

Film-Besprechung: "In Liebe, eure Hilde" - Dresens neuer Film erzählt eine tragische Geschichte aus der NS-Zeit auf der Berlinale 2024
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009