Newsinternational Donnerstag, 11.05.2023 |  Drucken

Sudan: Gesundheitssystem vor dem Kollaps

Seit Ausbruch der Kämpfe in der Hauptstadt Khartum und anderen Regionen starben Hunderte Menschen; etwa 100.000 flohen über die Grenzen. Die Not der Betroffenen steige stündlich

Genf/Khartum (KNA) Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) warnt vor einem kompletten Zusammenbruch des Gesundheitssystems im Sudan. "Wir erhalten Hilferufe von Krankenhäusern, die seit Tagen ohne Strom oder Wasser sind. Sie sind nicht mehr imstande, die grundlegendsten Behandlungen durchzuführen", sagte IKRK-Sprecherin Crystal Wells am Montag der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA). Erschwerend kämen Mangelernährung und allgemeine Ernährungsunsicherheit hinzu. Diese hätten den Sudan schon vor Ausbruch der Kämpfe Mitte April vor ein großes Problem gestellt.

Die Hoffnung vieler Sudanesen ruht derzeit auf den Gesprächen zwischen Armee und paramilitärischen Rapid Support Forces, die am Wochenende in Saudi-Arabien begannen. Zwar lehnte die Armee eine politische Einigung ab, stellte jedoch eine humanitäre Feuerpause in Aussicht. Bislang waren alle Versuche einer Waffenruhe gescheitert. Die Verhandlungen finden unter Vermittlung der USA und Saudi-Arabiens statt.

Wells fordert von den Kampfparteien in dem nordostafrikanischen Land, einen "sicheren Zugang" für humanitäre und technischer Helfer zu gewährleisten. An die internationale Gemeinschaft appelliert sie, weiter an einer politischen Lösung zu arbeiten, um das Blutbad im Sudan zu beenden. Seit Ausbruch der Kämpfe in der Hauptstadt Khartum und anderen Regionen starben Hunderte Menschen; etwa 100.000 flohen über die Grenzen. Die Not der Betroffenen steige stündlich, so Wells.




Wollen Sie einen
Kommentar oder Artikel dazu schreiben?
Unterstützen
Sie islam.de
Diesen Artikel bookmarken:

Twitter Facebook MySpace deli.cio.us Digg Folkd Google Bookmarks
Linkarena Mister Wong Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo! Bookmarks Yigg
Diesen Artikel weiterempfehlen:

Anzeige

Hintergrund/Debatte

Medienanalyse: Rassismus in Medien, Recht und Beratung
...mehr

Jahresbericht des Deutschen Instituts für Menschenrechte: Jeder Mensch möchte in Würde leben - Für viele Menschen bleiben diese Wünsche unerfüllt – auch in Deutschland
...mehr

Kalifat, Scharia-Polizei und Propagandisten - Von Aiman Mazyek
...mehr

Die Große Moschee in Duschanbe (Tadschikistan) ist das größte Gotteshaus in Zentralasien
...mehr

Film-Besprechung: "In Liebe, eure Hilde" - Dresens neuer Film erzählt eine tragische Geschichte aus der NS-Zeit auf der Berlinale 2024
...mehr

Alle Debattenbeiträge...

Die Pilgerfahrt

Die Pilgerfahrt (Hadj) -  exklusive Zusammenstellung Dr. Nadeem Elyas

88 Seiten mit Bildern, Hadithen, Quran Zitaten und Erläuterungen

Termine

Islamische Feiertage
Islamische Feiertage 2019 - 2027

Tv-Tipps
aktuelle Tipps zum TV-Programm

Gebetszeiten
Die Gebetszeiten zu Ihrer Stadt im Jahresplan

Der Koran – 1400 Jahre, aktuell und mitten im Leben

Marwa El-Sherbini: 1977 bis 2009